Für dieses Hobby BRENNE ich

Auf der Suche nach einem idealen Geschenk bekomme ich hin und wieder mal Anfragen ein Motiv auf Holz zu brennen. Die Motive und Gegenstände variieren dabei ständig. Hier sind einige meiner kürzlich erstellten Werke:

Hoch hinaus

Großglockner
Großglockner

Für meinen Vater, den Berge-Fan, habe ich mir zum Geburtstag ein besonderes Motiv gewählt: den Großglockner.

Die Berg-Silhouette allein war mir zu wenig für die Bildkomposition. Daher habe ich links unten ein Murmeltier drauf gesetzt und rechts einen Felsen mit Steinbock darauf.

Lebensmotto als Spruchtafel

Spruchtafel
Spruchtafel

Spruchtafeln kommen mir laufend unter. Lustige oder tiefsinnige Sprüche sind auch toll um mit der Kunst der Kalligraphie zu spielen. Eines meiner liebsten Sprüche habe ich vor kurzem auf eine A4 große Sperrholzplatte gebrannt. Zudem habe ich auf die Wand einen Rahmen gemalt in Mocca-Farbe (hab ich im Baumarkt gekauft und auch schon mal für meinen begehbaren Schrank verwendet).

Metall trifft Holz

…wobei es nicht um den Rohstoff Metall geht sondern „Heavy Metal“. Bei diesem Auftrag gestaltete ich ein Bild für einen Heavy Metal-Fan: ein Band-Logo plus Gitarre.

Interregnum Logo auf Holz gebrannt
Interregnum Logo auf Holz gebrannt

Familien-Portraits

Am häufigsten habe ich bisher Portraits auf Holz gebrannt. In einem vergangenen Beitrag habe ich meine Vorgangsweise schon einmal ausführlicher erklärt. Kürzlich hat ein Beschenkter von mir den Wunsch geäußert zu seinem eigenen Portrait noch drei weitere zu erhalten (Frau, Sohn und Tochter). Diese hängen mittlerweile ebenfalls mit Mocca-Hintergrund im Wohnzimmer der Familie.

USB-Stick

Fotos digital verschenken mag oft lieblos aussehen. Darum habe ich mir Gedanken gemacht und so lange recherchiert, bis ich Holz-USB-Sticks gefunden habe. Diese kann ich relativ einfach per Brandmalstift beschriften oder mit Grafiken versehen. Relativ deshalb, weil diese USB-Sticks meist schon geölt sind und nicht mehr so einfach bearbeitet werden können wie Sperrholzplatten für Bastelbedarf. Doch die Fuzzlerei lohnt sich.

Rooooooaaaaaaarrrrrr

Tiger
Tiger

Dies ist wohl eines meiner Meisterwerke geworden. Ein wunderschönes Portrait eines Tigers. Der Beschenkte (= mein Mann) ist jedenfalls begeistert. Er liebt dieses Bild und hat es schon voller Stolz in unserer Holzrahmen-Galerie aufgehängt.

Wiese zu jeder Jahreszeit

Mit ein paar Holzresten eines Tischlers habe ich diesen Serviettenhalter zusammengeleimt. Mit dem Brandmalstift habe ich diesen mit einer Wiesen-Silhouette verziert. So habe ich das ganze Jahr über eine Wiese im Haus. Wenn ich erneut eine machen würde, würde ich jedoch die Halterung mit etwas höherem Holz machen. Normal große Servietten knicken nämlich immer um.

 

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

wp-puzzle.com logo