Reisetipp Valencia im Winter

Valencia 2018

Wer sich mal kurz von den Minustemperaturen verabschieden will und im Süden Sonne tanken möchten, kann ruhigen Gewissens Valencia ins Visier nehmen. Tolle Fotomotive garantiert!

Warum Valencia?

Der Zieleinlauf am Vortag des Valencia Marathons
Der Zieleinlauf am Vortag des Valencia Marathons

Gegen Ende November bzw. Anfang Dezember findet in Valencia ein Marathon (Valencia Ciudad del Running) statt. Aufgrund der hervorragenden Organisation ist dieser sogar mit dem goldenen IAAF-Label ausgezeichnet ist. Mein Mann hat daran teilgenommen. Als Läufer bzw. für mich als Zuschauerin lautet der Fazit: dabei sein lohnt sich.

Nicht nur für Marathon-Fans…

Valencia bietet schon längst mehr als nur eine reizvolle Alternative zu z.B. Barcelona. Valencia ist ein Hafenstadt an der Südostküste Spaniens. Herrliche Fotomotive lassen sich an den Stränden als auch bei futuristischen Gebäuden und der bezaubernde Altstadt finden. Und die kulinarischen Spezialitäten mit den Tapas und Paellas sind allemal einen Besuch wert.

Weihnachtliches Valencia

Das Klischee mit Tannenbaum und Schnee ist für mich fest im Kopf mit der Weihnachtszeit verankert. Es ist aber schön den Horizont mal zu erweitern und zu sehen, wie die Advent- und Weihnachtszeit in anderen Ländern zelebriert wird. Warme Temperaturen und Lichterketten  in den Bäumen sind schon amüsant. Auch das Karussell, die Eislaufbahn und der „Quasi-Weihnachtsbaum“ vor dem Rathaus und inmitten von Palmen geben ein sehenswertes Motiv ab. Die größte Überraschung bot die Stierkampfarena. Ich interessiere mich nicht für diese recht barbarische Tradition, doch im Winter wird die Arena zweckentfremdet. Statt Torero und Stieren befindet sich darin ein überdachter Weihnachtsmarkt.

Highlight für Kinder

Mit Originalität zeichnet sich der Parc Gulliver im stillgelegten Flusslauf des Jardín del Turia aus. Auf den ersten Blick ergab die Anlage nicht ganz Sinn. Der Satellitenmodus auf Google Maps gibt Aufschluss über die üppige Größe und Form:
Der riesige, gefesselte Gulliver aus der Lilliputanischen Kindergeschichte wird sichtbar. Viele Elemente bieten für die Kinder Platz sich auszutoben (Kletterbereiche, Rutschen, usw.). Eintritt ist frei!

Bioparc Valencia

Als Familie mit Kind haben Tierparks quasi schon einen Fixpunkt im Reiseprogramm. In Valencia hat uns der Bioparc positiv überrascht. Die Anlage ist als interaktiver Zoo gestaltet („Immersion“). Die Zäune und Barrieren zwischen Mensch und Tier werden möglichst reduziert. Optimal natürlich auch zum Fotografieren. Im Park leben etwa 250 verschiedene Tierarten vorwiegend aus Afrika.

Die Plätze meiner Fotomotive im Überblick:

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

wp-puzzle.com logo