USA-Reise mit Baby – letzte Planungsschritte

USA-Reise mit Baby

In den letzten Wochen vor der Abreise in die USA sind wir um einiges schlauer geworden. Daher vorweg gleich ein wichtiger Tipp: viel mit anderen Reiselustigen Leuten reden! Da bekommt man die wertvollsten Tipps. Einige davon will ich nun mit euch teilen:

Babysitz

mit Baby im Flugzeug
mit Baby im Flugzeug

Die Fluglinien lassen einen grundsätzlich gratis Babysitz oder Kinderwagen/Buggy im Handgepäck mitnehmen. Bei Buchung eines eigenen Sitzplatzes für das Baby, braucht man sowieso den Babysitz. In den USA selbst sollte man jedoch aufpassen: im Falle eines Unfalles könnte die Versicherung genau deshalb aussteigen. Der Babysitz entspricht möglicherweise nicht den US-Normen. Es sind keine großen, auffälligen Unterschiede, aber es kann im Falle des Falles einen entscheidenden Unterschied machen. Die meisten Vermieter bieten Kindersitze für einen Aufpreis an. Wenn ihr länger unterwegs seid, lohnt es sich Vorort einen neuen zu kaufen (und eventuell nach dem Heimflug an andere Familien weiterzugeben, die dasselbe Reiseziel haben).

Wandern im Bryce Canyon mit Baby im Tragetuch am Rücken
Wandern im Bryce Canyon mit Baby im Tragetuch am Rücken

Wir persönlich haben übrigens darauf verzichtet den Kinderwagen oder Babysitz mit in die USA zu nehmen. Wir waren ausschließlich mit Tragetuch unterwegs und haben nach der Landung in den USA gleich einen Kindersitz fürs Auto gekauft. Bei einer Trageberatung haben wir die Bindetechnik für den Rücken gelernt. Für schnelles einkaufen, etc. haben wir uns zusätzlich per Youtube-Video das seitliche Tragen beigebracht.

Drogerieartikel sind teurer!

Jeder ist bestrebt das Gepäck möglichst klein zu halten: wir haben dennoch viel Stauraum mit Windeln gefüllt. Für den Zeitraum der Reise sind wir auf Einwegwindeln umgestiegen. Grund dafür: Ständiger Quartierwechsel und fehlender Platz um Stoffwindeln trocken lassen zu können. So haben wir ein Rabattangebot genutzt und uns mit ausreichend Windeln für die Reise eingedeckt. Einwegwindeln und andere Hygieneartikel sind zum Teil in den USA um einiges teurer. Wenn ihr sie Zuhause besorgt und in den Koffer packt habt ihr zudem sicher Platz für Souvenirs beim Heimflug.

Meine persönliche Packliste an Medikamenten

Abgesehen vom eigenen Bedarf an Arzneimitteln (Pfefferminzöl bei Kopfschmerzen, etc.) hab ich mich in der Apotheke für mein Kind genauer beraten lassen. Die Entscheidung fiel bei mir so aus:

  • Oleovit Tropfen
  • Osa Zahnungshilfe Gel
  • Arnica Globuli
  • Baby Creme gegen Windelausschlag und Rötungen (hab die Grazer Babycreme aus der Mohren Apotheke in Graz und wenn es heftiger wird, hilft Inotyol auch recht gut)
  • Sonnencreme
  • Fieberthermometer

Die Österreichische Apothekerkammer bietet eine ausführlichere Reise-Checkliste an. Ein Blick auf diese Liste lohnt sich definitiv vor Antritt einer Reise.

Wir sind sehr reduziert unterwegs gewesen was die Arzneimittel angeht. Zur Not kann man sich aus unserer Sicht immer Vorort etwas besorgen (abhängig natürlich vom Land in das man reist). Man kann sich sehr viele schlimme Szenarien an Krankheiten und Unfällen ausmalen. Das Leben ist jedoch zu kurz, um sich nur zu sorgen. Am besten mit Freunden sprechen, bei Arzt oder Apotheker nachfragen und letztendlich vor allem auf das eigene Bauchgefühl vertrauen.

Windeltäschchen

Sehr praktisch zu verstauen ist dieses Windeltäschchen, das ich extra für die Reise genäht habe. Zuhause habe ich eine Wickeltasche, die um einiges größer ist. Wir verwenden ausschließlich Stoffwindeln und diese brauchen mehr Platz. Für die Reise wechselten wir ausnahmsweise auf Einwegwindeln. So konnten wir unterwegs auf diese kleine Tasche umsteigen.

 

Ich hoffe, diese Tipps motivieren auch andere Familien mit ihren Kindern die eigenen Grenzen zu überwinden, den Horizont zu erweitern und offen für Abenteuer zu bleiben. Ich freue mich über eure Rückmeldungen. Bei Bedarf gebe ich gerne weitere Insider-Tipps an euch weiter.

Wickeltäschchen
Wickeltäschchen
Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

wp-puzzle.com logo