Upcycling vom Partygirl zum Babyoutfit

Bei meiner kürzlichen Ausmist-Aktion im Kleiderkasten musste ein alter Minirock daran glauben und wurde aussortiert. Ich wollte ihn jedoch nicht spenden und schon gar nicht wegschmeißen, weil er mir eigentlich gut gefiel. Doch ich bin aus der Zeit hinausgewachsen, in der ich Mini-Röcke trug. Da mein Kind recht gern Kleider anzieht, kam mir die Idee…

Stoff für Oberteil

Zuerst brauchte ich einen passenden Stoff für das Oberteil, dass ich an den Rock annähe. Ich habe dazu einen Bio-Jersey-Stoff verwendet, der als Rest in meinem Kasten lag. Fürs Zuschneiden habe ich ein gut sitzendes T-Shirt meiner Tochter verwendet und mit Schneiderkreide den Zuschnitt skizziert. Dann habe ich ihn ausgeschnitten und an den Schultern und unter den Achseln mit Geradstich links auf links vernäht.

Rock und Oberteil verbinden

Als nächstes habe ich das Oberteil links auf links in den Rock gesteckt, mit Stecknadeln festgesteckt und wieder mit Geradstich zusammengenäht. Der Rock ist zwar weiter als der Bauchumfang meines Kindes, aber dadurch hat das Kleid einen schönen „Glockeneffekt“.

Zum Schluss habe ich noch einen Bündchenstoff für den Halsausschnitt gewählt, zugeschnitten, angenäht und auch noch die Armausschnitte versäumt. Fertig 🙂

Übrigens: Der Rock hatte einen Gummibund, der bei diesem Kleidchen nicht mehr nötig war. Ich habe ihn abgeschnitten und zum Nähen eines Mundschutz verwendet. Zerowaste eben.

 

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Vom Nähseiden-Bermuda-Dreieck zum Blickfänger

Rund um meine Nähmaschinen flogen bisher die Nähseiden kreuz und quer durcheinander. Das ist nun zu Ende – dank meines selbst entworfenen Ikea-Hacks… „Vom Nähseiden-Bermuda-Dreieck zum Blickfänger“ weiterlesen

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Genäht – geschenkt. Meine Top 5 Mitbringsel

Sobald ich Platz an meiner geliebten Nähmaschine nehme, steigt in mir Euphorie auf. Ich freue mich auf die Werke, die ich dadurch zaubern kann. Daher stehe ich auch total darauf, Mitbringsel selbst zu kreieren. „Genäht – geschenkt. Meine Top 5 Mitbringsel“ weiterlesen

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Einfache Sitzsack-Anleitung

Auf der Suche nach einer simplen Sitzsack-Näh-Anleitung habe ich mich entschlossen selbst eine zu erstellen. In diesem Sinne möchte ich diese nun hier mit euch teilen. „Einfache Sitzsack-Anleitung“ weiterlesen

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Vom alten Handtuch zum neuen Teppich

Alte Handtücher einfach wegzuwerfen fühlt sich für mich an wie eine Sünde. Vor allem seid ich diese tolle Idee auf Pinterest entdeckt habe für einen DIY-Duschvorleger. „Vom alten Handtuch zum neuen Teppich“ weiterlesen

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Lieblingsjacke auf altmodische Weise ausbessern

Meine Jeansreste durften hier wieder mal zum Einsatz kommen. Meine gute, alte Sportjacke dankt. „Lieblingsjacke auf altmodische Weise ausbessern“ weiterlesen

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

DIY Baby-Trachtenröckchen

Anlass: Einladung zu einer Hochzeit. Problem: ein bequemes, schönes Outfit für ein Baby finden, das auch mit Accessoires von Mama und Papa kombiniert werden kann. Lösung: ein Trachtenröckchen mit bequemem Bündchen nähen. „DIY Baby-Trachtenröckchen“ weiterlesen

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Upcycle: 2 alte Röcke werden zum neuen

In meinem Kasten gammelte ein schöner, langer, blauer Rock vor sich hin. Ich trug ihn gerne, aber der Bund war schon völlig ausgeleiert und saß nicht mehr. Außerdem störten mich die Bänder, mit denen ich den Rock zuschnüren musste. Da in der Nähe ein alter Jeansrock auch auf bessere Zeiten wartete, wanderten die beiden Stücke für ihre Reinkarnation ins Nähzimmer… „Upcycle: 2 alte Röcke werden zum neuen“ weiterlesen

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Hasenmütze – so wird ein Baby zum Osterhasen

Bei einem Spaziergang in der Karwoche hatte ich die Idee zu dieser Hasenmütze. Sie ist recht einfach zu nähen und am Kopf eines Babys zur Osterzeit der absolute Hingucker. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung und das kostenlose Schnittmuster: „Hasenmütze – so wird ein Baby zum Osterhasen“ weiterlesen

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt:

Upcycle: weißer Pullover

Eine Freundin hat vor kurzem ihren Kleiderkasten ausgeräumt. Sehr zu meinem Vorteil. Aus ihren Säcken wählte ich einiges aus, dass auf zwei Stapeln landete:
1.) das passt mir. Das zieh ich an.
2.) das gefällt mir. Das wird passend gemacht (bzw. für Upcycling verwendet)

Ein wunderschönes Stück von Stapel 2 ist ein kuscheliger, weißer Pullover.

Problem:

Auf der Tasche vorne sind Flecken, die nicht mehr rausgehen.  „Upcycle: weißer Pullover“ weiterlesen

Interessant? Freut mich! Dann teile es mit der Welt: